Preisscheiben

Ein Wettbewerb für Jedermann

Mitte Juni beginnt in jedem Jahr das Schießen auf die Preisscheiben der Schützengesellschaft.

Handwerkerpreisscheibe und Handwerkerkönig:

Das Schießen um den Handwerkerkönig und auf die Handwerkerpreisscheibe findet gemäß der Ausschreibung statt von

Mittwoch, 6.6.2018 bis Mittwoch 4.7.2018
jeweils samstags von 15.00 - 18.00 Uhr

und mittwochs von 19.30 - 21.00 Uhr

sowie während des Schützenfestes zu den offiziellen Schießzeiten:

Schützenfestsamstag, 7.7.2018, 10.00 - 13.00 Uhr
Schützenfestmontag, 9.7.2018, 10.00 - 12.00 Uhr

Alle Handwerker mit Gesellenbrief können um die begehrten Preise schießen. Sie müssen dafür nicht Mitglied der Schützengesellschaft sein.

Die Proklamation ist am 9.7.2018 gegen 13.00 Uhr im Rahmen des Handwerkeressens im Festzelt.

Preisscheibe oder auch Volksscheibe genannt:

Das Schießen auf/um die Preisscheibe ist für alle Interessierten offen, die im laufenden Jahr das 17. Lebensjahr vollenden. Hier können sowohl Schützen als auch Nichtschützen am Wettbewerb teilnehmen.

Termine:

von Mittwoch, 6.6.2018 bis Samstag, 11.8.2018,
jeweils samstags von 15.00 - 18.00 Uhr
und mittwochs von 19.30 - 21.00 Uhr

sowie während des Schützenfestes zu den offiziellen Schießzeiten:

Schützenfestsamstag, 7.7.2018, 10.00 - 13.00 Uhr
Schützenfestmontag, 9.7.2018, 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Schützenfestdienstag, 10.7.2018, 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.30 Uhr

Die Preisverteilung ist am 12.08.2018 ab 11.00 Uhr in der Schießhalle. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bedingungen für beide Preisscheiben:

  • KK 50m, Auflage, je ein Schuss auf eine KK-10er-Ringscheibe.
  • Schießjacke, Schießhandschuhe sowie Handstopper sind zulässig, ein Auflagewinkel ist nicht gestattet.
  • Es gilt die zurzeit gültige Sportordnung des Deutschen Schützenbundes.
  • Einsatz: Die Scheibe für einen Schuss kostet 0,50 €. Es werden im Sätze á 10 Schuss verkauft. Nachsätze sind unbegrenzt möglich. Die Scheiben sind am Tage des Erwerbs zu beschießen, ansonsten verlieren sie ihre Gültigkeit.
  • Wertung: Die zwei besten Teiler werden zusammen gewertet und täglich durch Aushang in der Schießhalle bekannt gegeben.

Bedingungen für den Handwerkerkönig:

  • KK 50m, Auflage, ein Schuss auf eine KK-10er-Ringscheibe.
  • Schießjacke, Schießhandschuhe sowie Handstopper sind zulässig, ein Auflagewinkel ist nicht gestattet.
  • Es gilt die zurzeit gültige Sportordnung des Deutschen Schützenbundes.
  • Einsatz: Die Scheibe für einen Schuss kostet 5 €. Es ist kein Nachsatz möglich. Die Scheibe ist am Tage des Erwerbs zu beschießen, ansonsten verliert sie ihre Gültigkeit.

Bei allen Wettbewerben ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

 

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen