Unsere Tradition & Kultur

Eine 700-jährige Geschichte wird lebendig

Unsere Tradition ist lebendig. Viele unserer Wettbewerbe, Veranstaltungen und Königswürden gehen auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Uns ist es wichtig, das gute und sinnvolle Althergebrachte zu bewahren, aber dort wo es nötig und notwendig ist, dieses anzupassen und auch zu neuen Ufern aufzubrechen. Denn jede Tradition hat einmal einen Anfang. Und so kann es sein, dass auch wir heute etwas Neues beginnen, was in einigen Jahren oder Jahrzehnten als Tradition angesehen wird.

Es ist schön, Teil eines immerwährenden Systems zu sein, das die Vergangenheit mit der Gegenwart verbindet und dieses zukunftsfähig macht.

Heute verfügt die Gesellschaft über einen großen Bestand schriftlicher Hinterlassenschaften und kulturhistorisch bemerkenswerter Schützenobjekte aus sieben Jahrhunderten.

Mit der Einrichtung eines Schützenarchivs als Depositum im Stadtarchiv Duderstadt, mit Wechselausstellungen und Publikationen betreibt der 2004 gegründete Arbeitskreis Historisches Schützenwesen Bestandspflege und wissenschaftliche Aufarbeitung schützengeschichtlicher Inhalte.

Das Schützenwesen in Deutschland ist durch die Deutsche UNESCO-Kommission in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. - Das heißt im Grunde jeder Schützenverein.

Ein Großteil der Sammlung und Antquitäten der Gesellschaft sind auf der Seite "Kulturerbe Niedersachsen" katalogisiert.

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen