Bogenschützen der Schützengesellschaft Duderstadt erfolgreich bei Landesmeisterschaft

Der Höhepunkt und gleichzeitiger Saisonabschluss der diesjährigen Hallensaison im Bogenschießen fand am vergangenen Wochenende in Bad Fallingbostel statt. Für die Titelkämpfe konnten sich drei Schützen der Schützengesellschaft Duderstadt qualifizieren.

Alle drei Schützen starteten am ersten Wettkampftag. Den Anfang machte Manfred Sachse am frühen Samstagmorgen in der ersten Wettkampfgruppe. In der Klasse Master mit dem olympischen Recurvebogen erreichte er mit 533 Ringen einen sehr guten 10. Platz im zweitgrößten Starterfeld dieser Meisterschaft.

Am Nachmittag stieg der Schützennachwuchs in den Wettkampf ein und stellte sich mit Erfolg der Konkurrenz. Beide angetretenen Jungschützen konnten einen Podestplatz erringen. Jonathan Awuah schoss 393 Ringe und erreichte nach seinem Landesmeistertitel im vergangenen Sommer den Vizemeistertitel in der Jugendklasse mit dem Blankbogen. Den dritten Platz in der Schülerklasse B der elf- und zwölfjährigen mit dem Recurvebogen sicherte sich Jannes Vorstadt mit geschossenen 495 Ringen.

Wer Interesse am Bogenschießen hat: hier gibt es weitere Infos dazu!




« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen