Jahreshauptversammlung 2018

der Duderstädter Schützen

Am 20. April 2018 fand unsere überaus gut besuchte Jahreshauptversammlung auf dem Schießstand statt.

Der Platz reichte gerade so aus, als Schützenhauptmann Hans-Georg Kracht die anwesenden Schützen begrüßte.

Nach Totengedenken und der Protokollgenehmigung des vergangenen Jahres, wurden unsere bei den Landesmeisterschaften erfolgreichen Jungschützen im Bereich Gewehr und Bogen nach vorne gebeten. Als zusätzliche Anerkennung ihrer Leistungen erhielten sie ein kleines Präsent.

Weiteren routinemäßig Agenda-Punkte folgten, bis ein besonderes Thema an die Reihe kam.

Im Namen von Duderstadt 2020 und Schützenbruder und Ehrenratsmitglied Prof. Hans Georg Näder stellten Karsten Ley und Archtiekt Michael Schmutzer die Planungen für die Umgestaltung des Areals Schützenhaus & Eichsfeldhalle vor. Als Teil der Eigentümergemeinschaft musste die Schützengesellschaft über den Verkauf beider Objekte abstimmen. Es folgten rege Diskussionen mit vielen Fragen seitens der Schützen. Im Anschluss erfolgte die Abstimmung der stimmberechtigten Mitglieder, die positiv zugunsten des Verkaufs an Prof. Näder ausfiel.

Wir freuen uns auf die positiven Veränderungen, die sich für die Schützengesellschaft langfristig ergeben werden.

Nach einigen weiteren Punkten schloss Hans-Georg Kracht die Versammlung.

Im gemütlicher Runde klang der Abend dann aus.




« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen