Und die Preisscheibe geht...

in diesem Jahr an Heinz-Hermann Grube

Nach einem spannenden Wettbewerb um die Schützenfest-Preisscheibe - oder auch Volks­scheibe - genannt stand am Ende der Sieger Heinz-Hermann Grube fest.

Seit Mitte Juni wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf eine Entfernung von 50 Metern auf die begeherte Preisscheibe geschossen.

Gewertet wurden pro Schütze die jeweiles zwei besten Schüsse (2-Teiler-Wertung). Je niedriger der Gesamt-Teiler war, desto besser war der Schütze platziert.

Folgendes Ergebnis wurde erzielt:

  1. Heinz-Hermann Grube (112,7Teiler)
  2. Matthias Koch (116,2 Teiler)
  3. Wolfgang Weng (152,2 Teiler)
  4. Hans-Joachim Werner (178,5 Teiler)
  5. Claudia Hampel (178,7 Teiler)
  6. Anja Werner (182,9 Teiler)
  7. Gerhard Hampel (186,1 Teiler)
  8. Anke Otto (195,4 Teiler)
  9. Sebastian Burchard (209,2 Teiler)
  10. Rolf Klein (227,4 Teiler)

Herzlichen Glückwunsch dem Sieger und den Platzierten!




« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Bestätigen